Kingdom Tower  

Flagge Saudiarabien

 

Etwas vereinfacht könnte man sagen, dass das Einkommen von saudischen Ölprinzen in dem Maße steigt wie der Ölpreis steigt. Dass dabei auch etwas Wunderbares entstehen kann, lässt sich an den vielen extravaganten Bauten im Land ablesen.

Ein glanzvolles Beispiel ist der in seiner edlen Einfalt und schlichten Eleganz kaum noch zu überbietende Kingdom Tower, der im Jahre 2004 fertig gestellt wurde und mit seinen 302 m die Stadt überragt.

 

 
       
  Fotos Frank Oberländer      
       
  IndustriebrĂĽcke  

Als ich in Saudiarabien lebte, habe ich die dortige Architektur teils als Ausdruck des strengen Wahabismus empfunden, in dem das weibliche Element nicht existiert und dadurch viele Bauten - siehe Flughafen - als nur noch monumental erscheinen.

Bei rein funktionellen Bauten, wie bei der Brücke im Westen Riyadhs, wendet sich diese Strenge und Klarheit jedoch ins Positive.